Tipps für deinen Erfolg

Schaffe das richtige Umfeld

Ob wir es wollen, oder nicht: Unser Umfeld kann einen grösseren Einfluss auf uns haben, als sich die meisten Menschen bewusst sind. Genau deswegen ist es wichtig darauf einen grösseren Fokus zu legen. Wenn Dein ganzes Zuhause voll mit Süssigkeiten und Fast-Food beladen ist, kann es selbstverständlich schnell passieren, dass dies die falsche Motivation auslöst. Deswegen ist es von grosser Bedeutung, Dein Umfeld auch an Deine Ziele anzupassen.

Die richtigen Freunde

Natürlich! Seine Freunde kann man sich nicht (immer) aussuchen. Bestimmt hast Du aber schon mal etwas von dem Satz ,,Du bist der Durchschnitt von den 5 Leuten mit denen Du Dich am meisten umgibst”, gehört. Gerade in unserem Alltag spiegelt sich dieser Satz in unserem Handeln wider. Unsere Freunde können uns auch beim fit werden im Weg stehen oder auch unterstützen. Wenn Du fit und schlank werden willst, macht es selbstverständlich Sinn, sich Freunde zu suchen, die die gleichen Ziele verfolgen. So wird man sich nicht nur beim Training gegenseitig unterstützen, sondern auch bei der Ernährung, die bis zu 80 % des Erfolges ausmachen kann.

Die richtige Dosis

Es gibt viele Mythen in der Fitness-Welt. Eine davon ist die Trainingsdauer: Meine Empfehlung ist, jedes Training so kurz und intensiv wie möglich zu halten. Wenn Du mehr als 45 Minuten intensiv trainierst, dann wird Dein Körper mit einer hohen Menge Cortisol auf die Beanspruchung antworten, welche nicht wirklich förderlich für Deine Gesundheit, Deinen Trainingserfolg und Deinen Stress ist. Wenn Du erstmal angefangen hast, kurz und intensiv zu trainieren, (ab dem 2. Meilenstein) dann wirst Du auch merken, dass Du länger zur Regeneration brauchst. So wirst Du in den ersten Monaten vielleicht noch zweimal pro Woche trainieren müssen und sobald Du gelernt hast, Deinen Körper richtig an seine Grenzen zu bringen, dann reicht Dir 3-4 mal  Training pro Woche! Lese meinen Artikel, wie Du alles aus Deinem Workout herausholen kannst.

Motivation und Ausdauer

Ausdauer ist das A und O, wenn man wirklich erfolgreich fit werden  und es auch bleiben will. Wenn Du nur auf schnelle Ergebnisse hinaus bist, wirst Du langfristig niemals wirklich Erfolge haben. Ausdauer ist ein wesentlicher Bestandteil von einem erfolgreichen Mindset und sollte auch auf jeden Fall berücksichtigt werden, wenn man letztlich seine Ziele erreichen will. Ausdauer baust Du aber nicht damit auf, dass Du stundenlang auf dem Laufband im Fettverbrennungspuls unterwegs bist, sondern mit mit KRAFT und HIIT Einheiten (ab dem 2. Meilenstein).

Erholung

Dein Körper baut die Muskeln nicht während des Trainings auf, sondern während der Erholungsphase. Daher ist diese genauso wichtig, wie das eigentliche Training. Du kannst Deine Regeneration unterstützen, indem Du Dich entspannst. Stress hingegen verhindert viele Reparaturmechanismen des Körpers und somit auch einen Muskelaufbau oder eine gute Regeneration.

Dein innerer Schweinehund

Der innere Schweinhund ist ein z.B. ein Programm deines Unterbewusstseins, das dich daran hindert, deine Workouts zu absolvieren, dich anzustrengen oder dich and die Ernährungsregeln zu halten.  Dein Unterbewusstsein (Schweinehund Programm) verbindet dieses mit dem Gefühl von Unbequemlichkeit oder die Komfortzone verlassen zu müssen.

Das Gegenteilige ist bei Sportlern der Fall, denn sie verbinden Sport und gesunde Ernährung mit einem guten Gefühl (weil sie einen gesunden Lifestyle leben), und müssen sich deshalb auch nicht dazu überwinden. Und genau das auch ist auch unser Ziel!

bezwinge dein inneres Biest durch Mindset Training

Solange du also dein Vorhaben und die damit verbundenen nötigen Aktionen wie regelmäßige Bewegung oder gesunde Ernährung dauerhaft als negativ empfindest, wirst du dir schwertun, dein Ziel zu erreichen. Hier kommt das Mindset Training ins Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.